Sammies Premium und Optilight Schulranzen und Schultaschen Test

Die Geschichte

Die Marke Sammies by Samsonite wurde 1996 gegründet. Hauptsächlich in Deutschland, Schweiz und Österreich wird der Sammies in vielen Schreibwaren-, Fach- und Lederwarengeschäften vertrieben! Der Entwickler Frank Wäsler legte besonders Wert darauf, dass der Sammies bequem und rückenfreundlich ist. In China wird der Optilight wie auch der Premium und das Zubehör hergestellt. Samsonite erteilte Sammies eine Lizenz, dass sie die Schulranzen produzieren dürfen, die ihren Namen tragen. Der Hersteller von Sammies ist die Firma Hama. Orthopäden haben in Zusammenarbeit mit Hama die Schulranzen entwickelt und stets verbessert.

Vor- und Nachteile vom Sammies Optilight

Der Sammies Optilight liegt durch seine leichte und stabile Rahmenstruktur gerade mal bei 1060 g. Der Verschluss der Vordertasche besteht aus dem Turn’n‘ pull System (Verschluss mit Magnetmechanismus), dass sich beim drehen sehr leicht öffnen lässt und sich bei herabfallen der Klappe automatisch schließt. Auf der rechten und linken Seite befinden sich zwei praktische Teleskop-Seitentaschen mit einem jeweiligen Volumen von 1,5 l. Diese eignen sich besonders für den Transport von Trinkflaschen und Vesperboxen. Die geräumige Vordertasche hat ebenfalls ein Volumen von 1,5 l. Dort findet sich Stauraum für Federmäppchen und weitere Schulutensilien. Die stabilen Füße lassen den Schulranzen aufrecht auf dem Boden stehen und er wird vor Schmutz und Nässe geschützt. Die verstellbaren Trägergurte haben an den Gurtenden Einhängungen, die man an der Schnalle befestigen kann. An den bananenförmigen Tragegurten befinden sich zusätzlich noch Reflexstreifen und Schlaufen, zur Befestigung eines Brustgurts, durch den die Träger dann bei voller Belastung nicht mehr von den Schultern herunterrutschen. An den Seiten dient das erhöhte Rückenpolster für eine mittige Platzierung. Eine geringe Belastung der Wirbelsäule wird dadurch ebenfalls erreicht. Die Belüftungsrillen und imprägnierte Polsterung wie auch die ergonomisch, geschwungene Rückenpartie verleiht dem Optilight ein angenehmes Tragen. Durch die vier Sigel AGR (Aktion gesunder Rücken), BAG (Bundesarbeitsgemeinschaft für Haltungs- und Bewegungsförderung e.V.), TÜV Rheinland (geprüfte Sicherheit) und Reflexite (Reflexmaterial) die dem Schulranzen verliehen wurden, wird er einem doch gleich sympathischer.

Nachteile

Durch seine Außenmaße von Breite: 31,0cm, Tiefe: 22,0cm und Höhe 38,0cm ist der Optilight doch recht groß und für zierliche Kinder oft zu hoch.

Vor- und Nachteile vom Sammies Premium

Der Premium hat ebenfalls das Turn `n‘ pull System. Die Vordertasche ist mit einer temperierten Thermofolie ausgestattet, dass die Speise und Getränke vor allem im Sommer kühl und den Tee im Winter warm hält. Die trendigen Stickereien, Muster und Applikationen machen den Premium wie auch den Optilight peppig. Durch sein großes Volumen von ca. 18l bietet er viel Stauraum von Schulmaterialien, vor allem durch das Organizerfach vorne in der Dehnfalte wirkt alles aufgeräumt. Ansonsten ist der Premium fast identisch was Taschen und die Rückenpolsterung anbelangt. Er besitzt auch ebenfalls die vier Sigel (BAG, TÜV, Rheinland, Reflexite und AGR).

Nachteile

Der Premium wurde nicht mit DIN (Deutsche Industrienorm) ausgestattet. Die Sichtbarkeit bei Dämmerung ist nicht so hoch wie beim Optilight.

Allgemeines

Der Optilight wie auch der Premium wird in vielen Schreibwaren- und Lederwarengeschäften angeboten. Das 5-teilige Set vom Optilight hat einen UVP von169,00€, und der Premium im 5-teiligen Set 189,00€. Man kann sich natürlich auch zu jedem Schulranzenmotiv eine passende Sporttasche mit einem Volumen von 14l oder einen Brustgurt den es in 3 verschiedenen Farben (Blau, Grau, Pink) gibt dazukaufen. Die Sporttasche liegt bei 29,99€ und der Brustgurt bei 2,99€ im Verkaufspreis. Zum sonstigen Schulzubehör gehören noch eine Trinkflasche ,,Charly„ eine Regen-/Sicherheitshülle und eine Pausenbox. Das AGR-Gütesigel wurde im Jahr 2007 an die rückengerechte Produkte von Sammies by Samsonite ausgezeichnet. Diese Schulranzen sind die einzigen die diese Auszeichnung tragen dürfen. Natürlich kommt auch zu jeder neuen Schulranzenkollektion immer eine Limited Edition (Limitierte Auflage) dazu d.h. es wird nur einmal eine bestimmte Menge produziert. Jeweils ein Motiv für Jungen und eins für Mädchen. Zu jedem 5-teiligen Set gibt es bei der 2012 limitierten Auflage für Mädchen 1 Kinderkochbuch und eine Kinderschürze dazu, und für Jungs 5 Spielfiguren von Bullyland und 1 Western City Bastelbogen-Set. In der Kollektion 2012 wurden 1500 Schulranzen-Sets für Jungen produziert mit dem Motiv Sheriff, und 1500 Schulranzen-Sets für Mädchen mit dem Motiv Sweet Surprise. Die beiden Ranzen werden zu jeweils 249,00€ in den Geschäften angeboten. Das Modell ist dasselbe wie der Premium, und besteht aus hochwertigem 900D Nylon.

Sicherheit

Der Sammies Optilight wurde an der Seite und vorne mit hochwertigem Reflexmaterial verarbeitet. Die zusätzliche Verwendung von 20% fluoreszierendem Stoff bietet ebenfalls noch Sicherheit. An den Tragegurten sind Reflexstreifen angebracht, damit die Kinder von vorne leicht erkennbar sind. Durch die DIN (Deutsche Industrienorm) fällt der Optilight besonders bei Dunkelheit und Nebel auf. Die Neonleuchtende Regenhaube bietet auch zusätzliche Sicherheit im Straßenverkehr und schützt vor Nässe im Regen. Bei Stiftung Warentest 2009 hat der Sammies Optilight by Samsonite mit einer 2,0 abgeschlossen, gerade wegen dem Orangenen DIN und seiner günstigen Preisen. Das Material des Schulranzes ist reiß- und bruchfest. Die Verstell- und Verschlussteile aller Sammies Ranzen sind ohne scharfe Kanten. Auf den Optilight wie auch auf den Premium gibt es 2 Jahre Hersteller-Garantie.

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *