Kinderrücken tragen Ranzen – McNeill trägt Verantwortung für Kinderrücken

Kinderrücken tragen Ranzen – McNeill trägt Verantwortung für Kinderrücken

Der Schulranzenkauf ist ein aufregendes Erlebnis für die ganze Familie. Wohl nichts bewegt die Emotionen so sehr wie die Frage, welcher Schulranzen der richtige für das zukünftige Schulkind ist. Welcher Ranzen sitzt gut, erfüllt die Ansprüche in Sachen Ergonomie und Sicherheit und gefällt noch dazu meinem Kind?

Für die angehenden Abc-Schützen steht natürlich beim Kauf des Schulranzens ein tolles Design an oberster Stelle. Für die Eltern dagegen überwiegen meist die Themen Ergonomie und Sicherheit. Damit der Rücken des Kindes auf dem Schulweg geschont wird ist eine optimale Passform des Schulranzens das A und O für Schulspaß von Anfang an. Gute Sichtbarkeit durch Reflektoren ist für einen sicheren Schulweg unerlässlich.

Ergonomie

Oft müssen Kinder schon in der Grundschule viele Bücher hin und her tragen, darum ist eine korrekte Passform des Schulranzens sehr wichtig. Alle McNeill Ranzen entsprechen den neuesten ergonomischen Erkenntnissen und sind mit ergonomischen Rückenpolstern, optimal geformten Schulterriemen mit Ruck-Zuck-Schnellverschluss und Tensionsgurten zum Verlängern und Verkürzen der Rückenriemen ausgestattet. Für alle, bei denen es noch ein bisschen mehr sein darf gibt es bei McNeill Modellen mit einem verstellbaren Rückensystem, das SmartFlex Tragesystem.

SmartFlex Tragesystem

Zusammen mit renommierten Physiotherapeuten hat McNeill das SmartFlex Tragesystem mit 3-Punkt-Ergonomie entwickelt und bei den Schulranzen ERGO Light COMPACT DIN und ERGO Light MOVE umgesetzt. Mit dem SmartFlex Tragesystem lässt sich der Schulranzen schnell auf die Bedürfnisse und den Körperbau des Kindes anpassen und wächst dadurch auch mit. Somit kann der Ranzen bei optimalem Tragekomfort von der 1. bis zur 4. Klasse genutzt werden. Danach steht in der Regel ein Schulrucksack an. Das Rückenpolster schmiegt sich dabei der Kontur des Rückens an. Die drei Auflageflächen gewährleisten einen festen und ergonomisch korrekten Sitz, so kann selbst ein vollbepackter Ranzen rückenschonend getragen werden. Für zusätzlichen Halt und Entlastung der Schultern sorgt der flexibel einstellbare und abnehmbare Beckengurt, der verstellbare Brustgurt sorgt dafür dass die Schulterriemen nicht rutschen. So einfach kann perfekter Tragekomfort sein.

Sicherheit und Sichtbarkeit

Viele Kinder machen sich zu Fuß auf den Weg zur Schule. Deshalb ist es gerade in der dunklen Jahreszeit extrem wichtig dafür zu sorgen, dass das Kind gut gesehen wird.

Alle Schulranzen von McNeill haben den charakteristischen, reflektierenden Doppelstreifen, der rund um die Schultasche läuft. Der Doppelstreifen sorgt dafür, dass die kleinsten Verkehrsteilnehmer auf dem Schulweg besser gesehen werden.

Zusätzlich haben einige Modelle ein eingebautes Blinklicht, das nicht nur zusätzliche Sicherheit schafft sondern noch dazu cool aussieht. Wem das noch nicht genug ist, der greift auf die Ranzen nach DIN 58124 zurück. Bei diesen Modellen wird noch mehr fluoreszierendes und retroreflektierendes Material verwendet.

Made in Germany

McNeill setzt seit Jahren auf den Produktionsstandort Deutschland. Alle McNeill Schulranzen werden mit viel Liebe und Sorgfalt in zwei Betrieben in Deutschland produziert. Ausgereifte Technik, hohe Produktionsqualität und top-modische Dessins sind aus diesem Grund Standard bei allen Schulranzen aus dem Hause McNeill. Das gesamte McNeill Team mit seiner Jahrzehntelangen Erfahrung sorgt dafür. Somit ist McNeill fast der Einzige Schulranzen Hersteller der in Deutschland produziert und vereint so Qualität mit Nachhaltigkeit. Hier genauer hinzuschauen lohnt sich.

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *