Stressfreie Weihnachten mit der Familie

Stressfreie Weihnachten mit der Familie

Was kommt Ihnen in den Sinn, wenn Sie an Weihnachten denken? Sind es die Kinder, die voller Vorfreude mit glänzenden Augen unter dem Weihnachtsbaum sitzen und auf die Geschenke warten? Ist es der Duft von Zimt, Orangen und dem Weihnachtsessen, das im Ofen gart? Immer mehr wird Weihnachten jedoch zum Stress für Groß und Klein, da man von den Verwandten A zu den Verwandten B hetzt, um auch bei jedem die Weihnachtsgeschenke abzugeben und sich zu bedanken. In der Vorweihnachts-Zeit geht es nur darum, für jeden irgendein Geschenk zu finden, nützlich oder nicht, das steht auf einem anderen Blatt… Außerdem kommen ja alle mit Kind und Kegel vorbei, also müssen umso mehr Vorbereitungen getroffen werden.

Miteinander allein

Stress und Termindruck kann niemand an Weihnachten gebrauchen. Das Fest der Liebe und Besinnlichkeit ist zum Fest der Hetzereien geworden. Wenn man es dann geschafft hat, mit der Familie unter dem Weihnachtsbaum zu sitzen, starrt der Sohn auf sein Smartphone, die Kleinen spielen auf dem Tablet, die Mutter telefoniert stundenlang mit den Freunden und Verwandten und Papa geht gleich in die Garage, um seinen neuen Werkzeugkoffer auszutesten. Also wieder nix mit Familiefest.

Tipps für ein erfolgreiches Weihnachten

Überlegen sie sich am Besten, ob wirklich jeder ein Geschenk braucht. Wenn ja, lassen Sie die Familie schon so früh wie möglich einen Wunschzettel schreiben und geben Sie auch einen Wunschzettel an andere weiter. So bekommt jeder, was er möchte und auch brauchen kann. Manchmal ist es sinnvoll, für größere Geschenke zusammenzulegen oder Geschenke in Übereinkunft ganz auszulassen und stattdessen mal ein schönes Fest zusammen zu feiern.

Dann gilt es zu überlegen, ob Weihnachten nicht einfach mal als Anlass genutzt werden sollte, sich auf den engsten Kreis der Familie zu konzentrieren. Elektronische Geräte werden abgeschaltet, Zeit miteinander verbracht. Freunde und entferntere Verwandte, die sich eventuell auf den Schlips getreten fühlen, wenn man sie nicht besucht, werden einfach darüber informiert, dass die Besuche einer Familienzusammenkunft zugunsten leider einmal ausfallen müssen.
Brettspiele spielen, Bücher lesen oder gemeinsames Malen können eine willkommene und soziale Abwechslung zum Abend an der Playstation bieten.

Genießen Sie in diesem Sinne das Weihnachtsfest mit Ihren Liebsten! Das gesamte Schulranzen.com Team wünschte eine wunderschöne Advents- und Weihnachtszeit.

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *